Ich

Unsere Wahlheimat liegt am Stettiner Haff Nähe Anklam. Mein Mann und ich, hatten uns im Jahr 2013 ein altes Häuschen mit großem Garten gekauft. Dieses richten wir uns für unser Rentnerdasein her. Darauf freuen wir uns. Wenn es soweit ist, werden wir mit unseren beiden Cockerspanieldackelmischlingen dort fest hinziehen. Noch pendeln wir von unserer Übergangswohnung am Bogensee immer hin und her.
Ich liebe die Natur und handarbeite gern.

Sonntag, 15. April 2012

Marienkäfer und Blume

So nun mal wieder etwas von mir.
Neulich vor Ostern brauchte ich ein kleines Geschenk. Ein besonderes, ein ganz Individuelles sollte es sein. Also nahm ich Filzwolle zum Stricken und legte mal los. Mal sehen was draus wird.
 Die Sohlen hatte ich gehäkelt.

Dann die Maschen rundherum angesetzt und mit dem Achter Nadelspiel hochgestrickt.

Sieht ulkig aus. Dann also in die Waschmaschine.
Bei 40 ° C mit kleinen Bällen gewaschen. Jeans waren alle gerade sauber.


Noch etwas verziert. Bändchen zum Binden.


Käferchen und Blüte drauf. Fertig. Ach ja drunter hatte ich noch Latexpunkte drauf gekleckst. So kann das kleine Mäuschen nicht rutschen.

Meine Schwägerin fiel mir um den Hals. So sollte das sein. Sie sollte sich von Herzen freuen, das habe ich erreicht. Und meine kleine Nichte krabbelte damit los.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Eure Kommentare!

Was für ein Baum ist das nun?

Diesen Post verlinke ich bei Ghislana von Jahreszeitenbriefe . Dort warten noch mehr interessante Beiträge über Bäume auf Euch. Ich...