Ich

Unsere Wahlheimat liegt am Stettiner Haff Nähe Anklam. Mein Mann und ich, hatten uns im Jahr 2013 ein altes Häuschen mit großem Garten gekauft. Dieses richten wir uns für unser Rentnerdasein her. Darauf freuen wir uns. Wenn es soweit ist, werden wir mit unseren beiden Cockerspanieldackelmischlingen dort fest hinziehen. Noch pendeln wir von unserer Übergangswohnung am Bogensee immer hin und her.
Ich liebe die Natur und handarbeite gern.

Samstag, 2. März 2013

Blumenschlupfmütze Nr 1

Alle meine kleinen Enkelchen haben mit den Bronchien oder mit der Lunge oder mit den Ohren zu tun.  Kinder wollen es leicht und einfach zum Anziehen haben. Muttis Omas Papas und Opas wollen sie gut eingepackt haben. 
Diese Mütze strickte ich nach eigenem Entwurf für mein älteste Enkelin, Drei war sie da.
War das ein Fadenwirrwar, meine Güte. Eine Kombination von Strick-, Häkel- und Stickarbeit. Sehr beliebt bei meiner "Sarah". Erst ja nicht so sehr, aber als ihre kleine Freundin Lisa sagte, oh ist die schick. Da gewann die Mütze an Stellenwert und wurde geschleppt. Nun ist sie zu knapp. Mittlerweile ist die kleine Dame Vier ein Halb.











Schönes WOE Euch
Eure lykka

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine geniale Mütze mit integriertem Schal.
    1. Tolle Farben für die kleinen Ladies.
    2. Genialer Schnitt. Meine großen Kinder hatten früher mal solche "Astronautenmützen" Die waren sehr praktisch aber nicht annähernd so schön. Ich finde es klasse, dass der "Schalbereich" so großzügig ist und nicht einengt.
    3. Kleines Kunstwerk, hier mit Nadeln und Fäden noch den Überblick zu behalten. Ich kann nur staunen.
    Hatte ihr heute auch soviel Sonne? Hier im Südwesten war es GENIAL!!!
    Hab eine gute Woche, liebe Lykka.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der Deutschlehrer hat hier nix zu melden.
      Hallo liebe Barbara,
      Sonne pur! Gleich kommen mir die Sorgen viel kleiner vor.
      Na ich bin bald verrückt geworden mit den tausend (so kam mir das vor) Fäden. Am Schlimmsten war das Schwänzchen, weil ich die Fäden beim Rundstricken rundherum mitführen musste.
      Genau ich finde diese Mützenform mit Schal auch super gut für kleine und große Leute. Wenn das richtig dolle kalt ist und mein Schatz draussen arbeiten muss bei Wind und Schnee, dann könnte er auch eine schwarze einfache Schlupfmütze gebrauchen. Wollte ja schon längst Eine stricken für ihn.
      Schöne Woche Dir!
      LG lykka

      Löschen
    2. Ganz leise (unter uns): Du kannst ja jetzt ganz heimlich anfangen zu stricken, dann hat er sie im nächsten Winter ** smile.

      Löschen
  2. Huuuups, 3x Genial benutzt - mein Deutschlehrer würde mit mir schimpfen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare!

Im 12tel Blick August 2017 das Leben in unserem Garten

Das Foto entstand am 27.08.2017. Wir hatten 23°C und es war leicht regnerisch. Diese Aufnahme verlinke ich bei Tabea . Ein Gan...