Montag, 23. Juni 2014

Mohnblumenfelder bei Nardevitz (Jasmunder Nationalpark auf Rügen)

Es war ein wunderschöner Tag. Hübsche Quellwolken segelten wie Schäfchen am Himmel entlang.


Wir fuhren an Nardevitz vorbei Richtung Bisdamitz auf der Insel Rügen. Und dann, seht selbst, mussten wir anhalten und dieses Rot bewundern. Das ging überhaupt nicht anders. Schaut Euch das an.




Ein wundervoller Blick auf's Kap Arkona. Toll was?!


Wir liefen am Feld entlang, dann durch den Wald zum Steilufer runter.  Nardevitz, im Jasmunder Nationalpark, ist für mich mit die allerschönste Ecke. Hier haben wir schon mehrmals Urlaub gemacht.





Lasst es Euch gut 
gehen Eure Lykka


Sonntag, 22. Juni 2014

12tel Blick Juni 2014


Mein 12telBlick Juni, das Fotoprojekt von Tabea.
Na das Wetter zeigt wirklich alles, was es so drauf hat. Für mich ist das gut. Zu warm vertrage ich das sowieso nicht. 








Altdeutsch: Brachet bezeichnet den Juni und ist gleichbedeutend mit unbestellten Ackerflächen. Die Erde wird gebrochen. Heute findet man das Wort noch in "Brachland". Nach dem klassischen Prinzip der Dreifelderwirtschaft wurden früher die Äcker im Juli umgegraben und so auf die Winterfrüchte vorbereitet.

Auf dem See die Rosen blühen, so viele. Wunderschön.