Ich

Unsere Wahlheimat liegt am Stettiner Haff Nähe Anklam. Mein Mann und ich, hatten uns im Jahr 2013 ein altes Häuschen mit großem Garten gekauft. Dieses richten wir uns für unser Rentnerdasein her. Darauf freuen wir uns. Wenn es soweit ist, werden wir mit unseren beiden Cockerspanieldackelmischlingen dort fest hinziehen. Noch pendeln wir von unserer Übergangswohnung am Bogensee immer hin und her.
Ich liebe die Natur und handarbeite gern.

Samstag, 14. Januar 2017

12tel Blick Dezember 2016

Das ganze Jahr in einer Collage
Das 12. Foto vom 12tel Blick 2016 verlinke ich bei Tabea.
Eine kleine Runde durch den Garten. Da hat sich nichts weiter verändert. Über das Jahr verteilt hatten wir aber immerhin eine ganze Menge gepflanzt. Ich bin gespannt wie sich das nun in diesem Jahr entwickelt. 
Der Winterjasmin ist nicht totzukriegen. Doch doch ich mag ihn. Nur ist er so in die alte Hauswand eingewachsen, unter die Mauer durch. Ich hatte ihn radikal runtergeschnitten. Das hat ihm gefallen. Wenn wir die Aussenmauer ausbessern müssen wir uns noch überlegen wie mit ihm verfahren wird. Erst Mal blüht er wieder hübsch.

Auf dem Gartenteich gehen Nachbars Katzen auf Pirsch. Sie suchen die Fische. Die ersticken und erfieren nicht unter der Eisdecke. Sie schlafen unten auf dem Grund (170 cm tief).

Meine selbstgezogene Alaska Schwarzkiefer ist nun schon fast vier Jahre alt. Sie hat so herrlich lange Nadeln. Was hatte ich mich gefreut, als der Samen aufging.



Die Beiden da auf dem Birnbaum träumen wie ich vom Frühling. Nur freuen sie sich sicherlich auf andere Dinge.
Für den Abschluss habe ich für Euch noch ein charakteristisches Bild  unserer Umgebung abgelichtet. Schön nicht wahr?! Unsere Wahl, dort (in nur noch acht Jahren) zu leben, wird durch diesen Fernblick wieder bestätigt. Nun können wir wieder an unserem Traum anknüpfen, der für einen Moment durch meine Krankheit unterbrochen war.
Unseren beiden Fellnasen gefällt es hier auch. Sie drehen bei Schnee immer richtig auf. Vor lauter Freude springen sie wie Hasen durch die Gegend.






Also dann wünsche ich Euch allen noch ein gutes glückliches 2017 in Gesundheit! 
Eure Lykka

Kommentare:

  1. Liebe Lykka,
    deine Aussage über dem Bild, was eure zukünftige Heimat so schön zeigt, freut mich sehr. Gott sei Dank, wirklich und wahrhaftig. Die EchtZeit - außerhalb der digitalen - verändert sich und der Raum zum Schreiben und Lesen wird für mich geringer. Über einen leisen aber steten Kontakt, der darübersteht freue ich mich daher. Wir werden Gutes mit diesem neuen Jahr anstellen, nicht wahr! Sei von Herzen gegrüßt und behütet, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, wie schön von Dir mich (digital) zu besuchen. Ich freue mich sehr über Deine guten warmherzigen Worte.
      Wir nehmen uns vor, nur Gutes!!! So soll es sein. Auch für Dich meine Liebe.
      Herzliche Grüße lykka

      Löschen
  2. Hallo Lykka, schöne Fotos zeigst du wieder, wirklich eine gelungene Jahres-Collage. Eigentlich sollte ich da auch mal versuchen, vielleicht halt ich das dieses Jahr mal durch. Ich muss mir nur noch den besten Standort suchen.
    Es scheint als ob alle Hunde den Schnee lieben, ich hatte jedenfalls noch keinen, der das nicht tat. Leider ist der hier im Berliner Umland schon weitgehend weggetaut und hat sich in harte Eisschichten verwandelt...aber das erlebst du ja sicher selbst.
    Also warst du in Alaska oder woher kommt der Samen? Das wird mal ein imposanter Baum, selbst unsere ordinäre einheimische Kiefer ist in den zwanzig Jahren hier riesig geworden....was hätte ich an der Stelle für Rosen pflanzen können. Aber schön ist sie dennoch...mein Verhältnis zu ihr ist wegen der vielen herunterfallenden Zapfen etwas ambivalenter geworden. ;-)
    Liebe Grüße
    Sigrun
    ( Wieso gibt es bei instagramm noch keine Fotos auf deiner Seite? Ich bedanke mich jedenfalls für deine Herzchen :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      mir gefällt das schon. Ich werde es wieder tun. Weil das für mich auch ein schöner Rückblick ist. So kann ich doch sehen was übers Jahr so passiert ist. Ich denke ich bleibe im Garten mit dem Motiv. Das spricht für meinen größeren Eigennutz.
      Unsere Hunde sind im Oktober geboren. Das war ein Ding mit dem sauber werden. Sie lernten draußen ganz schnell den Schnee kennen. Nun lag der Schnee auch. Ronja fand, das muss so sein, wenn sie ihr Geschäft erledigen muss. Nun war der weg. Oje was nun. Sie wartete bis wir endlich oben waren und dann ... . Wir sind Ewigkeiten draussen gewesen bis sie das begriff, das geht auch ohne Schnee. Schmunzel, wenn sie einen kleinen Flecken Schnee fand, war das ihrer. Aber allgemein sind Beide ganz aus dem Häuschen wenn es schneit. Ich glaube auch: alle Hunde lieben Schnee.
      Bei uns am Bogensee ist es sehr sehr glatt. Eiskruste über Schnee und Nieselregen. Am Haff ist es etwas wärmer. Wochenende wollen wir rausfahren.
      Nein ich war leider nicht in Alaska. Den Samen habe ich mir bei:
      http://www.tropica.de/artikeldetails-81-253-alaska_schwarzkiefer.html gekauft. Er war wunderbar aufgegangen.
      Schmunzel ja wenn die Bäume soviel "Dreck" machen, sieht man sie manchmal mit gemischten Gefühlen an.
      Ich bin doch so ungelenk mit neuer Software. Irgendwann kriege ich das hin da ein Bild hochzuladen. Ja ja ich weiß, ganz einfach. App auf Smartphone laden und los gehts. Doch ich weiß auch noch nicht wie ich die App dahin kriege. Muss mir das von meinen Kindern erklären lassen. Die werden sich schön über mich amüsieren.
      Also gerne schaue ich bei anderen, bei mir dauert es noch.
      Vielen Dank für die lieben Worte LG lykka

      Löschen
  3. Liebe Lykka,
    Du träumst wieder davon, wie es sein wird, wenn Ihr in 8 Jahren endlich in Eurem Traumhaus wohnen werdet...Ich kann dir gar nicht sagen, wie mich das freut!!!
    Deine Collage über die 12 vergangenen Monate ist toll, und ich kann gut verstehen, dass Du auch in diesem Jahr das gleiche Motiv wählen wirst. Das wird Dir die Veränderungen erst so richtig deutlich machen!!!
    Ich freue ich auch schon auf den Vergleich und hoffe mit Euch, dass sich alles, was Ihr gesetzt habt, prächtig entwickelt!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, ich habe mich sehr gefreut über Deinen schönen Kommentar!
      Ich bin so voller Spannung auf das neue Gartenjahr, das kannst Du Dir kaum vorstellen.
      Mein 12tel Blick dieses Jahr wird wohl aus Garten sein. Ich finde es ganz toll für Später auch, wenn wir dann verfolgen können wie so eins zum anderen kommt und wie das Mal war.
      LG Grüße Lykka

      Löschen

Vielen Dank für Eure Kommentare!